Logo

DTSA**/VDST-CMAS Taucher**


DTSA**- Taucher können Tauchgänge selbständig durchführen und eine Tauchgruppe, auch mit einem geringer qualifizierten Taucher (DSTA*), sicher führen.

Der TSC Speyer e.V. bietet 2016 (Theorie) und 2017 (Praxis) die Ausbildung an.

Die Theorie findet am 10., 17., 24.11. + 01.12. in der Sportschule Schifferstadt statt, Kosten: 80 €,
Anmeldung bei Karl.

Voraussetzungen für eine Teilnahme:
Mindestalter: 16 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern
Ausbildungsstufe: DTSA *, ersatzweise vergleichbare Qualifikation entsprechend VDST-Äquivalenzliste.
Anzahl der Pflichttauchgänge: 25 Tauchgänge, davon mindestens 10 auf 15-25 Meter Tiefe
Sonstiges: Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung. AK "Orientierung beim Tauchen", AK "Gruppenführung", SK "Meeresbiologie" und "Süßwasserbiologie" werden empfohlen. HLW-Kurs (nicht älter als 1 Jahr)
Sonderregelungen: Pro Tag nicht mehr als 2 Übungstauchgänge mit Gerät. Bei Vorlage eines Apnoe-DTSA** entfallen die äquivalenten Übungen ohne Gerät, wenn zwischen Beginn der Abnahmen zum Apnoe-DTSA und Abschluss des DTSA ** nicht mehr als 3 Jahre liegen.